Zahnersatz

Zahnersatz ist ein Überbegriff für alle Formen des Ersatzes natürlicher Zähne. Hierbei unterscheidet man zwischen festsitzenden und herausnehmbarem Zahnersatz.

festsitzender Zahnersatz

Hierunter versteht man den Ersatz von fehlenden an vorhanden Zähnen. Die natürliche Situation wird rekonstruiert und ist für den Patienten fast nicht mehr von den eigenen Zähnen zu unterscheiden. Kronen und Teilkronen gehören im eigentlichen Sinne nicht hierzu, werden jedoch von den Krankenkassen als "Zahnersatz" eingestuft.

 

  • Krone:         Substanzabtrag an nur einem Zahn um Platz für Krone zu schaffen
  • Teilkrone:  teilweise Überkronung eines Zahnes inclusive der Höcker
  • Brücke:       Ersatz eines fehlenden Zahnes durch Überkronung der beiden                                   lückenbenachbarten Zähne
  • Veneer:      dünne Verblendschale, die 

 

herausnehmbarer Zahnersatz

Wie der Name schon verrät ist dieser Zahnersatz wegen dem Fehlen zu vieler Zähne nicht fest im Mund verankert sondern kann vom Patienten zum Zähne putzen entnommen werden. 

 

  • Teilprothesen:     Ersatz fehlender Zähne bei vorhandenem Restzahnbestand
  • Totalprothesen:  vollständiger Ersatz aller Zähne

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarzt Meier Impressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt